Aktionsraum Freie Szene

Aktuelles Kulturprofil

BergischKunst

Wie entsteht Kunst in (Auseinandersetzung mit) unserer Region?

Gefördertes Projekt 2018

In Ausstellungen, Workshops und Filmvorführungen begaben sich bergische Künstler*innen auf die Spur der Verbindungswege zwischen den Städten und machten sich auf die Suche nach den Quellen der Inspiration im Bergischen Land.

 

Hausdienst für Kunst und kulturellen Genuss

Kulturelles Pizza-Taxi

Gefördertes Projekt 2018

Der Hausdienst für Kunst und kulturellen Genuss funktioniert wie ein Pizza-Taxi: Aus der Menükarte wählt man ein "Kunstevent" aus und bestellt es per Telefon. Mit mobilen Geräten wird z. B. das Wohnzimmer in eine Klang- und Lichtinstallation verwandelt.

 

KultUrKnall 2020

Kulturelle Belebung des Stadtteils Remscheid-Honsberg

Gefördertes Projekt 2016

Künstler und kulturell engagierte Bürger haben das Ziel, den von einem großen Wohnungsleerstand geprägten Stadtteil Remscheid-Honsberg durch Ausstellungen, Künstlertreffen und gemeinsame Veranstaltungen kulturell zu beleben. Bis 2020 soll das Haus Siemensstraße 21 ein Zentrum der Vernetzung werden.

Im Rahmen eines Kunst- und Streetartfestivals wird der Honsberger Süden zu einem begehbaren Kunstwerk: Innen- und Außenräume werden von bildenden und darstellenden Künstlern gestaltet und bespielt.

www.ins-blaue.net/2016/streets/

 

Flow

urban walls meeting

Gefördertes Projekt 2015

Eine Serie von identitätsstiftenden Wandbildern und Kunstwerken entlang der Wupper, Ruhr und Itter verbinden Naturerlebnis mit Urbanität. In Zusammenarbeit mit Künstlern der beteiligten Städte Hilden, Solingen, Witten und Wuppertal wurde pro Stadt ein großes Fassadenwandbild, ein sogenanntes „Mural“, erstellt. Graffiti-Workshops an Jugendeinrichtungen oder Schulen der beteiligten Städte wurden ebenfalls angeboten.

www.big-birne.de

www.coloured-boulevard.com

 

Orientexpress

Interkulturelle Begegnungen durch Kulturveranstaltungen

Gefördertes Projekt 2015

Das interkulturelle Projekt "Orientexpress" unter dem Leitgedanken der Begegnung und des Dialogs zwischen den Kulturen stellt die Potenziale der Migrationsgesellschaft in den Vordergrund und bietet migrierten KünstlerInnen eine Plattform im öffentlichen Wirkungskreis. Circa 25 Kulturveranstaltungen, darunter Workshops, Konzerte und Poetry Slams, finden an ungewöhnlichen Orten und in öffentlichen Verkehrsmitteln statt.

www.orientexpress-festival.de

 

Bergisches Theaterfestival

Breite Vernetzung und Stärkung der Amateurtheaterszene im Bergischen Land

Gefördertes Projekt 2015 und 2017

Vier Festivals und Theaterprojekte haben sich zu einem überregionalen Festival zusammen geschlossen, um den Vernetzungsgedanken in der Region weiterzuentwickeln. Das biennal stattfindende Theaterfestival stellt sich unter ein Motto, zu dem Produktionen erarbeitet werden und Amateurtheater ihre passenden Stücke zeigen.

Der Bergische Theaterwettbewerb, ein Theatermarkt sowie mehrere Aufführungen und Workshops für Theaterinteressierte waren Teil des vielfältigen Programms.