Termine

Montag, 30. September 2019 - 27. Oktober 2019

Ins Licht rücken - Ausstellung -

Veranstalter: BergischKunst, Marienstrasse 5, 51491 Overath


30.9. bis 27.10.2019

Ins Licht rücken

Im Rahmen der weitergeführten Veranstaltungsreihe BergischKunst stellt der Overather Kunst- und Kulturverein „Gruppe Neun e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt des Rheinisch-Bergischen Kreises im Kreishaus aus und zeigt Ausschnitte der Highlights aus dem laufenden Programm mit Performance, Bildern, Musik, Film und Theater.

In der Ausstellung „Besondere Orte ins Licht rücken“ wollen dieKünstlerinnen und Künstler zeigen, wie sie sich mit ungewöhnlichen Orten im Rheinisch-Bergischen Kreis auseinandersetzen. Es werden ganz neue Perspektiven und Sichtweisen aufgezeigt, eine Auseinandersetzung mit vermeintlich Wohlvertrautem findet auf ganz ungewöhnliche Art und Weise statt. In der Ausstellung wird somit auch für eine Freiheit des Blickes plädiert, so wie eben nurdie Kunst dazu in der Lage ist.

Die Ausstellung wird durch den stellvertretenden Landrat Ulrich Heimann eröffnet. Eine kurze Einführung in die Ausstellung gibt Kreiskulturreferentin Charlotte Loesch. Die Leinwandprojektion „What art makes“ des Filmemachers Christoph Felder und Vorstandsvorsitzenden der Gruppe Neun e.V. reflektiert darüber, welche Potentiale die Kunst hat bzw. was Kunst eigentlich ist. Weitere Beiträge gibt es von der Klavierschule Immekeppel, eine Lesung vom Schriftsteller Günther Paffrath sowie einen Schauspielbeitrag von Jörg Küster. Im Anschluss findet eine Ausstellungsbegehung mit den Künstlerinnen und Künstlern und dem Publikum statt.

Ausstellungszeitraum: 30. September bis 27.Oktober 2019

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 08:30 – 16:00 Uhr Freitag 08:30 – 14:00 Uhr
Kreishaus, Am Rübezahlwald 7, 51469 Bergisch Gladbach – Heidkamp

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr Infos über das Kulturamt, Telefon 02202 13 2770 oder über Mail: kultur@rbk-online.de